Wustet ihr schon, dass „Avocado“ ein …

Foto: www.treedom.net

… Kunstwort ist? Wir auch nicht. Das Wort „Avocado“ wurde von einem amerikanischen Bauernverband in Kalifornien 1915 erfunden. Treedom hat uns zu unserem kleinen Avangelia Bäumchen folgende Hintergrund-Geschichte erzählt. Und zwar hieß die Avocado in der Sprache der mexikanischen Ureinwohner ursprünglich Ahuacate. Der Verband, der sich dem Anbau dieser Frucht widmete, nannte sich dementsprechend California Ahuacate Association. Allerdings wusste damals keiner, dass Ahuacate die männlichen Hoden bezeichnet. Gerade in vergangenen Zeit war so ein Name sicherlich mehr als peinlich, weshalb die Frucht ihren heutigen Namen bekam: Avocado 🙂

Unsere kleine Avangelia hat am 18.03.2018 um 1:00 unserer Zeit die Baumschule verlassen. Ein großer Schritt und wir sind gespannt wie es weitergeht. Farmer wie Kiniu aus Oloitokitok pflegen die durch treedoms community gesponserten Pflanzen. Auf dem Foto sind er und der Forestry Manager Tommaso zu sehen. Es ist schön zu sehen, dass die Menschen auf der Welt zusammenarbeiten können. Und wir sind über Avangelia trotz vieler Kilometer miteinander vernetzt. Lest hier, was Tommaso berichtet:

www.treedom.net

Das könnte dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.